Aktuelle Informationen

  1. Eltern, die eine Not-Betreuung benötigen, können das entsprechende Formular für den Arbeitgeber über das Sekretariat telefonisch oder per Mail anfordern. Außerdem müsste es auf der Homepage der Stadt Waldbröl zu finden sein.
  2. Wenn Sie als Eltern mit den Lehrern Kontakt aufnehmen wollen, melden Sie sich über das Sekretariat (2433 oder sekretariat@ggshermesdorf.de) oder über die für diese Zwecke teilweise von den Lehrern bekannt gegebene Email-Adresse. Es könnten ja beispielsweise Fragen zum Lernplan aufkommen oder Rückmeldungen, dass Aufgaben für einige Kinder zu schwer sind. Dann sind die Lehrer gerne bereit zu helfen und nehmen Kontakt zu Ihnen auf.
  3. Hier ist ein Link vom Grundschulverband mit guten Anregungen für Eltern zum Umgang mit ihren Kindern (u.a. sinnvolle Aktivitäten, Umgang mit Lernen) in dieser unterrichtsfreien Zeit. https://grundschulverband.de/wp-content/uploads/2020/03/200316_Corona_Schulausfall_Anregungen.pdf
  4. Die Lehrer freuen sich, wenn die Kinder sich ab und zu einmal melden, z.B. in Form von Briefen, Postkarten oder aber von Emails. Gerne können Sie diese an die Schule schicken oder an die Lehrer-Mailadresse, die Ihnen eventuell die Lehrer weitergeben haben.